aki Katholisches Akademikerhaus
SemesterthemaSpiritualitätGeselligesKulturBeratungVeranstaltungenDiese WocheProgrammRegelmässigHaus akiÜber unsKontakt
 
 

Living Library - die lebendige Bibliothek

zum Thema "Aufbruch"

Samstag, 25. November 2017, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ort: aki, Hirschengraben 86. 8001 Zürich

2017-11-25: Living Library - die lebendige Bibliothek

Im Oktober 2015 haben Simone Isliker und David Gaus, die "Living Library"-Pioniere von Zürich (https://livinglibrary.ch/), das letzte Mal eine "Library" im aki durchgeführt. Dieses Mal organisieren Silvia Berchtold und Heike Schäfer vom aki die "Library" selbst:
Fünf "menschliche Bücher" zum Thema "Aufbruch" stehen zur Verfügung, welche Ihr jeweils für ein halbstündiges Gespräch ausleihen könnt.
Gesprächsbeginn: 14:00 / 14:40 / 15:20 / 16:20 / 17:00 / 17:40 Uhr (Ab 13.30 Uhr könnt Ihr Euch in die Buchreservationsliste eintragen.)

Die fünf Bücher handeln
- vom Aufbruch in die eigene biografische Vergangenheit: Milena Epp, Adoptivkind aus Kolumbien, sucht ihre Wurzeln,
- vom Aufbruch in ein neues Journalismus-Modell: Christof Moser von der "Republik" über das "Projekt R",
- vom Aufbruch in der katholischen Kirche: die junge katholische Theologin Jacqueline Straub möchte Priesterin werden,
- vom Aufbruch in eine neue Welt: der junge Afghane Fatemi Seyed Hadi flieht,
- und vom Aufbruch mit neuem ökologischen Bewusstsein: Tara Welschinger startet den verpackungsfreien Laden "Foifi" in Zürich West.

Leitung: Silvia Berchtold und Heike Schäfer