Kurzexerzitien

Gar nicht so einfach! Ich habe einen Traum für meine Zukunft. Die Eltern sagen: „Mach was Vernünftiges!“ Die Freunde: „Du träumst!“ Der Arbeitsmarkt rät zu diesem und von jenem ab. Vorteile hier sind Nachteile dort. 1000 Stimmen zerren an mir. Doch nicht nur Stimmen von aussen. Auch innen spricht’s, und manchmal durcheinander. Für den Kopf ist dieser Weg klar. Das Herz wollte immer schon das. Das Bauchgefühl aber weist in eine andere Richtung. Vieles spricht für sich, hat gute Argumente.

Doch – was ist das Richtige für mich? Woran soll ich meinen «inneren Kompass» ausrichten?

Exerzitien sind ein angeleiteter spiritueller Weg und eine Schule des Gebets: Es sind Übungen, durch die wir schweigen und hören lernen; hören auf das, was Gott uns durch die Worte der Bibel, der Natur und die Ereignisse des Lebens sagen will. So führen Exerzitien zu einem frischen Blick auf Sinn und Ziel des Lebens und zu einem Gespür für den persönlichen Weg. Eine wichtige Entscheidungshilfe. Eingeladen sind alle, welche sich nach ihrem eigenen Weg fragen und dabei die Exerzitien entdecken möchten.

Täglich:
• Anleitungen zum Exerzitienweg
• Anregungen für die Entscheidungsfindung
• 3-4 persönliche oder gemeinsame Meditationszeiten
• Begleitgespräch, um eigene Wahrnehmungen und Empfindungen benennen und deuten zu helfen
• Entspannungsübungen
• Gelegenheit zum Gottesdienst
• Tagesrückblick
• Durchgehendes Schweigen

Voraussetzungen
Bereitschaft, sich auf die Stille ein- und äussere Ablenkungen loszulassen, und Offenheit, biblische Texte zu meditieren

Bitte bringt folgendes mit:
• Bequeme Kleidung zum Meditieren
• Die eigene Bibel (falls vorhanden)
• Schuhwerk und Regenschutz für Spaziergänge
• Schreibzeug
• Je nach Bedürfnis Malsachen und Musikinstrument

Ort
Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn, 6313 Edlibach ZG

Tagesablauf (Änderungen vorbehalten)

Freitag, 27. März 2020
18.30 Abendessen
19.45 Einstimmung
21.30 Tagesrückblick

Samstag, 28. März 2020
07.15 Meditation
08.00 Frühstück
09.00 Anregungen zur Meditation
Persönliche Zeit zum Beten und Wandern / Begleitgespräch
12.00 Mittagessen
Persönliche Zeit zum Beten und Wandern / Begleitgespräch
15.00 Anregungen zur Meditation
Persönliche Zeit zum Beten und Wandern / Begleitgespräch
18.30 Abendessen
20.00 Austausch in der Gruppe und Tagesrückblick

Sonntag, 29. März 2020
07.15 Meditation
07.45 Frühstück
08.30 Eucharistiefeier
Persönliche Zeit zum Beten und Wandern / Begleitgespräch
11.45 Austausch in der Gruppe und Rückblick
12.30 Mittagessen
13.30 Abschluss

Kurskosten
– für Verdienende: CHF 255 (Zimmer mit Dusche/WC, inklusive Vollpension), CHF 175 (Zimmer mit Lavabo, inklusive Vollpension)

– für Nicht-Verdienende: CHF 100 (Zimmer mit Dusche/WC, inklusive Vollpension), CHF 75 (Zimmer mit Lavabo, inklusive Vollpension)

Kursleitung: Lea Stocker und Franz-Xaver Hiestand SJ

Anmeldung: Bis am Montag, 23. März 2020 an Franz-Xaver Hiestand SJ, 044 254 54 66

 

X