Home Events aki classics

Datum

19. Jan 2020
Expired!

Uhrzeit

11:00

aki classics

Der Klarinettist Yannick Trares und die Pianistin Annina Röllin bringen Werke von Brahms und Poulenc zur Aufführung.

Annina Röllin begann nach der Matura mit dem Bachelorstudium an der Hochschule für Musik in Karlsruhe bei Professor Kalle Randalu, welches sie mit Auszeichnung abschloss.
Im Sommer 2019 vervollständigte sie ihre musikalische Ausbildung an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) bei Professor Eckart Heiligers mit dem Master Music Pedagogy, den sie ebenfalls mit Auszeichnung abschliessen konnte.
Annina Röllin besuchte  u.a. Meisterkurse bei Dina Yoffe, Akiko Ebi und Mykola Suk. Darüber hinaus belegte sie Meisterkurse für Chanson bei Daniel Fueter und gewann mit der Sängerin Helena Donie einen 3. Preis am Heinz-Kunle-Wettbewerb.
Zurzeit studiert Annina Röllin an der ZHdK im Master Klavierkammermusik bei Professor Eckart Heiligers. Neben ihrem Studium wirkt sie bei verschiedenen Kammermusikprojekten mit und unterrichtet an der Musikschule Cham als Klavierlehrerin.

Yannick Trares begann nach der Matura sein Studium an der Hochschule für Musik Karlsruhe in Instrumentalpädagogik, Schulmusik und Orchestermusik mit Hauptfach Klarinette bei Prof. Wolfgang Meyer und Daniel Bollinger. Anschliessend studierte er an der Zürcher Hochschule der Künste im Master Music Pedagogy bei Prof. Fabio Di Càsola.
Darüber hinaus besuchte er Meisterkurse u.a. bei Kilian Herold, Anton Hollich, Manfred Lindner, Sabine Meyer und Reiner Wehle.
Mittlerweile ist Yannick Trares als Lehrkraft für Klarinette an den Musikschulen Ennetbürgen, Engstringen und der Jugendmusikschule Winterthur, sowie als Dirigent bei der Feldmusik Altdorf tätig. Als Zuzüger konzertiert er regelmässig bei bei den Kölner Symphonikern, der Philharmonie Baden-Baden, der Kammeroper Köln und der Badischen Philharmonie Pforzheim.