Datum

02. Mrz 2022
Expired!

Uhrzeit

19:00

Zielgruppen

Öffentlich,
Studierende

In die Leere hineinlieben

Durch die Fasten- und Osterzeit mit 12 Schweizer Jesuiten. Buch-Vernissage

Erstmals liegt ein Betrachtungsbuch für den gesamten Osterfestkreis vor. Mit ihren täglichen Meditationen orientieren sich die Autoren, 12 Jesuiten, die in der Schweiz tätig sind, an der Leseordnung, welche die Katholische Kirche für den jeweiligen Tag vorgibt.
Sie verbinden die biblischen Texte mit Alltagserfahrungen von heute ebenso wie mit den grossen existenziellen Fragen. Kernthemen der Fastenzeit sind die persönliche und gemeinschaftliche Umkehr sowie das Mitgehen im Leid. Kernthemen von Ostern bis Pfingsten sind Begegnungen und Haltungen, die heute die Auferstehungserfahrung konkretisieren können. Kurze Impulse regen gezielt dazu an, die Meditationen individuell fortzusetzen. An jedem Tag.
Das grosszügig gestaltete Buch eignet sich für alle, die zwischen Aschermittwoch du Pfingsten ihr geistliches Immunsystem stärken wollen.

Mit Beiträgen von Christoph Albrecht SJ, Beat Altenbach SJ, Bruno Brantschen SJ, Valerio Ciriello SJ, Martin Föhn SJ, Franz-Xaver Hiestand SJ, Tobias Karcher SJ, Toni Kurmann SJ, Pascal Meyer SJ, Christian M. Rutishauser SJ, Andreas Schalbetter SJ, Mathias Werfeli SJ und Fotos von Beat Altenbach SJ und Bruno Brantschen SJ.

Musik von Francesco Braggio (Gitarre)
Eintritt frei, Kollekte
Einfacher Apero

Das Buch ist zum Preis von CHF 28.- in der Jesuitenbibliothek oder bei der Buchhandlung Strobel erhältlich.