Home Events «Meine Flucht – Warum macht die Schweiz meinen Weg hierher so lebensgefährlich?» Geflüchtete teilen ihre Fluchterfahrungen

Datum

17. Jun 2021
Expired!

Uhrzeit

18:00 - 20:45

Zielgruppen

Studierende

«Meine Flucht – Warum macht die Schweiz meinen Weg hierher so lebensgefährlich?» Geflüchtete teilen ihre Fluchterfahrungen

Ab 18 Uhr können wir in Kleingruppen, begleitet von einer geflüchteten Person, gemeinsam die Ausstellung «Fluchtweg» abschreiten. Danach teilen Geflüchtete ihre Fluchterfahrungen – zuerst im Plenum und dann in Kleingruppen. Dazu gibt es einen Input von SOS MEDITERRANEE über die Herausforderungen der Seenotrettung. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!

Ort: Kirche «Offener St. Jakob» (Stauffacherstr. 34, 8004 Zürich)

Organisiert wird der Anlass von NCBI Schweiz/«Unsere Stimmen», Frauenrechtsgruppe Amnesty International Zürich und den Jungen Grünen Zürich.

Damit wir besser planen können, bitten wir um Anmeldung per Mail bis am Donnerstag, 17. Juni, 12.00 Uhr bei Franz-Xaver Hiestand SJ.