Das aki.

Das aki-Team

P. Franz-Xaver Hiestand

P. Franz-Xaver Hiestand

Jesuit, Leiter des aki, Hochschulseelsorger

T 044‭ ‬254‭ ‬54‭ ‬66
» E-Mail

Christian Schenker

Christian Schenker

Hochschulseelsorger

T 044‭ ‬254‭ ‬54‭ ‬69
» E-Mail

Rachel Philipona

Rachel Philipona

Betriebsleitung

T 044‭ ‬254‭ ‬54‭ ‬61
» E-Mail

Heike Schäfer

Heike Schäfer

Mitarbeiterin Projekte

T 044‭ ‬254‭ ‬54‭ ‬68
» E-Mail

Sebastián Guerrero Soriano

Sebastián Guerrero Soriano

Mitarbeiter Projekt Umbau

Matthias Flury

Matthias Flury

Studentischer Mitarbeiter

Vera Tamfal

Vera Tamfal

Mitarbeiterin Administration

T 044‭ ‬254‭ ‬54‭ ‬62
» E-Mail

Merih Zerezgi

Merih Zerezgi

Mitarbeiter Hauswirtschaft

Anna Quaresima

Anna Quaresima

Mitarbeiterin Hauswirtschaft

Gino Scalone

Gino Scalone

Mitarbeiter Hauswirtschaft

Über das aki

Das aki (kurz für «Akademikerhaus») beherbergt die katholische Hochschulgemeinde. Unser Haus und Garten stehen allen Studierenden der Zürcher Hochschulen offen zum Lernen, Diskutieren, Essen, Kaffeetrinken und mehr. Als Community von Studierenden organisieren wir jedes Semester ein abwechslungsreiches Programm von Events. Seit seiner Gründung 1918 zeichnen folgende vier Kernpunkte das aki aus.

Begegnen

Im Gespräch miteinander und in der Begegnung mit den unterschiedlichsten Fachleuten aus dem In- und Ausland setzen wir uns sowohl mit ganz persönlichen Fragen wie auch aktuellen Themen aus Kultur, Gesellschaft, Wissenschaft und Religion auseinander.

Begleiten

Im aki arbeiten Seelsorger, die Zeit haben für vertrauliche Zweiergespräche bei Schwierigkeiten, Sorgen, Heraus- und Überforderungen im Studium oder im Privaten. Daneben besteht das Angebot einer sogenannten «geistlichen Begleitung» für alle, die nach einer persönlichen Spiritualität suchen oder diese vertiefen möchten.

 

Beten

Das aki ist ein Ort der Stille, des Glaubens und des Gebets, um alleine oder in Gemeinschaft mit anderen die eigene Spiritualität und Beziehung mit Gott zu pflegen. 

 

 

Bewegen

Das aki bietet vielfältige Möglichkeiten, sich zu engagieren. Im und über das aki hinaus setzen wir uns gemeinsam ein für das Wohl unserer Mitmenschen und der Umwelt. Dabei arbeiten wir mit allen Menschen zusammen, denen dieselben Ziele wichtig sind.

 

 

Räumlichkeiten im aki

Im aki befinden sich ein ruhiger Lernraum, eine Kapelle, gemütliche Aufenthaltsräume, eine Cafeteria mit verschiedenen Zeitungen, Säle und Sitzungszimmer. Auch zum aki gehört ein grosser Garten mit Sitzgelegenheiten und Blick über die Stadt.

Einige Räume, wie etwa der Lernraum und die Kapelle, sind normalerweise für Studierende frei zugänglich. Aktuell bitten wir darum, die besonderen, unter aki aktuell genannten Regeln zu beachten. Die Säle und Sitzungszimmer, können von Studierenden kostenlos gemietet werden und werden zusätzlich an Non-Profit-Organisationen für nicht kommerzielle Veranstaltungen wie Schulungen, Sitzungen oder interne Weiterbildungen zu den in den Vermietungsrichtlinien aufgeführten Preisen vermietet.

Alle Benutzungsanfragen sind per E-Mail an das Sekretariat zu richten. Wir hoffen, dass Sie sich in unseren Räumen wohlfühlen und freuen uns auf Sie.