Das war ansteckend

Ein Semester lang haben wir uns von verschiedenen Themen und Menschen zum Nachdenken und uns Engagieren anstecken lassen. Von der Nachhaltigkeitswoche, von einem Podiumsgespräch zu Reproduktionsmedizin, von Predigten, von einem Vortrag rund um ansteckende Krankheitserreger und gefährliche Chemikalien und mehr. Auch ein Spieleabend und ein Abschlussfest mit Musik, Tanz und Theater haben nicht gefehlt.
Nun wünschen wir Euch einen erholsamen und, im Hinblick auf die Prüfungen, erfolgreichen Sommer und freuen uns, Euch zum Semesterstart im neu-renovierten aki wiederzusehen.

Demnächst im aki

Keine Veranstaltung gefunden

Magis-Gruppen

Gemeinschaft, Gebet, Ermutigung für die Suche nach dem Mehr (lat. magis) im eigenen Leben. Magis-Gruppen (3-7 Pers.) erkunden und pflegen die ignatianische Spiritualität vor allem in Form des Tagesrückblicks, der Schriftbetrachtung und dem gemeinsamen Üben in der sog. «Unterscheidung der Geister». Jede Gruppe gestaltet ihre Treffen selbst. So können auch Spieleabende, gemeinsames Essen, Musizieren, Singen, Lesen oder Diskutieren dazugehören. Hast Du nach so einer Kleingruppe gesucht? Hast Du Fragen und möchtest mehr erfahren? Dann melde Dich bei uns!

Ruheoase im Studialltag.

Im Herzen der Stadt.

 

Gemeinschaft pflegen, zusammen lernen, Gehör finden, über aktuelle Themen und grosse Fragen nachdenken, Spiritualität vertiefen, sich gemeinsam für andere engagieren. Besuche uns im aki-Garten gleich unterhalb der ETH-Mensa, neben der Polybahn!

Das aki-TeamÜber das aki