Datum

20. Okt 2022

Uhrzeit

19:30

Zielgruppen

Öffentlich,
Studierende

Kommen Tiere in den Himmel? Theologie der Mitgeschöpfe

Ethisch haben Tiere in den letzten Jahrzehnten eine enorme Aufwertung erfahren. Wie kann heute aus einer theologischen Sicht über die Rolle von Tieren nachgedacht werden? Gilt hier immer noch der Satz, dass allein der Mensch die «Krone der Schöpfung» sei und sich die Erde mit ihren Bewohnern «untertan» machen soll?

Fragen wie diese haben den Biologen und Theologen Rainer Hagencord dazu gebracht, in Münster 2009 das europaweit erste «Institut für Theologische Zoologie» ins Leben zu rufen. Im Gespräch mit Christian Schenker und dem Publikum geht der Theologe der Frage nach dem Umgang mit unseren Mitgeschöpfen aus christlicher, interreligiöser und transdisziplinärer Perspektive nach.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Hier geht’s zur Anmeldung.

Gast
Dr. Rainer Hagencord, Leiter des Institutes für Theologische Zoologie, Philosophisch-Theologische Hochschule Münster

Moderation
Dr. Sebastian Muders, Paulus Akademie; Christian Schenker, aki

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Paulus Akademie Zürich.